Abfall & Ressourcen

Für die vier Gemeinden Contern, Niederanven, Sandweiler und Schüttringen organisiert das Syndikat SIAS die Sammlung von Haus‑, Bio- und Sperrmüll, sowie von Metallschrott, Altglas und Altpapier.

Das Sammelgebiet umfasst rund 86 km² Fläche mit etwa 17.000 Einwohnern, verteilt auf rund 6.700 Haushalte.

Generell erfolgen die Sammlungen mit Hilfe eines Ident-Systems zur Ermittlung der Anzahl der Entleerungen je Behälter. Die Gebührenerhebung erfolgt auf Basis der Anzahl der Entleerungen. Damit ist es den Gebührenpflichtigen möglich, durch Abfallvermeidung und –wiederverwertung, seine Gebühren selbst zu senken. Seit dem 1. Januar 2016 wird auch die Verwiegetechnik für Behälter am Sammelfahrzeug genutzt.